Waldmeister-Torte

Diese Waldmeister-Torte gab es bei uns früher total oft, aber irgendwie war sie eine ganze Weile in unserer Familie in Vergessenheit geraten. Nun hat sich meine Mutter sie noch einmal gewünscht und natürlich auch bekommen. Und ich weiß gar nicht, warum wir sie so lange nicht gemacht haben, denn sie ist immer noch superlecker.

Ich habe sie mehr oder weniger so gebacken, wie im ursprünglichen Rezept angegeben, nur Erythrit statt Zucker und die fettfreieren Milchprodukte genommen. Außerdem habe ich Instant-Götterspeisenpulver verwendet (hatte ich zum ersten Mal, und es hat gut geklappt), weil das keine Gelatine enthält und die Torte damit auch für Vegetarier geeignet ist. Dabei aber Achtung: Das Pulver ist schon stark gesüßt, daher mit weiterer Süße für die Füllung besser vorsichtig umgehen. 🙂

Loader Wird geladen...
EAD-Logo Es dauert zu lange?
Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen

Download [72.93 KB]