Vanillecreme mit Birnenkompott

Heute mal ein köstliches und ganz einfaches Birnendessert: Vanillecreme mit Birnenkompott. Das ist schnell gemacht, schmeckt frisch und einfach lecker. Ich bereite die Creme mit Magerquark und Skyr zu, wer nicht auf die schlanke Linie achten muss kann natürlich auch mit fetteren Varianten arbeiten – aber die braucht es gar nicht, wie ich finde, denn sie wird mit diesen Zutaten wunderbar cremig. Die Birnen kann man ganz wunderbar im Voraus kochen, denn natürlich sollen sie erst auf die Creme, wenn sie vollständig erkaltete sind. Überhaupt lässt sich dieses Dessert gut vorbereiten, sodass man keine Arbeit mehr hat, wenn die Gäste kommen.

Und als kleiner Tipp: Dieser Nachtisch ist auch als Frühstück sehr lecker, entweder genau so, wie er hier empfohlen wird, also mit Schoko-Crunch, was ich als perfekte Kombination empfinde, oder einfach pur oder mit ein paar Nüssen und/oder Haferflocken.

Loader Wird geladen...
EAD-Logo Es dauert zu lange?
Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen

Download [62.19 KB]