Quinoasalat, Avocado & Kürbis

Geht euch das auch so? Je trister und trüber das Wetter ist, desto bunter wird mein Essen. 🙂

Ursprünglich wollte ich Quinoa mit Ofenkürbis machen und hatte die Zutaten schon auf dem Herd bzw. im Ofen, dann war mir aber nach Salat, und deshalb habe ich angefangen, die Küche zu plündern. Aus der Quinoa und dem Kürbis wurde immer mehr, und so entstand dieser Quinoasalat mit Kürbis, Feldsalat, Avocado und Granatapfelkernen. Dann kamen noch Kerne und Sprossen dazu, und wo ich schon mal eine Avocado geschält hatte, habe ich aus einem Teil davon ein Avocado-Kräuter-Dressing gezaubert.

Und was soll ich sagen – der Salat ist nicht nur total lecker geworden, sondern hebt mit seiner Optik auch gleich die Stimmung. Ein köstlicher Muntermacher-Salat, den es in dieser Form bei uns jetzt öfter geben wird. 🙂

P. S. Da ich einen ganzen Kürbis im Ofen hatte und für den Salat nur einen Teil verwendet habe, brauche ich mir praktischerweise ums Abendessen keine Gedanken mehr zu machen. Hat auch was …

Loader Wird geladen...
EAD-Logo Es dauert zu lange?
Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen

Download [78.40 KB]