Orangen-Schoko-Pancakes

Orange und Schokolade – eine unschlagbare Kombination, wie ich finde. Wenn die beiden sich dann auch noch in einen lockeren, süßen Pancake schmiegen, ist der Genuss perfekt. Am besten schmecken die Pancakes mit einer frisch gepressten Orange samt Abrieb, natürlich kann man aber auch Saft aus der Flasche nehmen und den Abrieb weglassen – dann ist das Aroma nur nicht ganz so intensiv.

Noch leicht warm genossen, sind diese Pancakes ein perfektes Frühstück oder auch köstlich zum Kaffee oder Tee. Wer es noch süßer mag, kann noch Ahornsirup darauf träufeln, was ich nicht mache, weil ich sie so einfach perfekt finde. Da man nur die halbe Orange braucht, filetiere ich die andere Hälfte und reiche die Orangenfilets dazu – das ist total lecker!

Ich habe aus diesem Rezept 12 Pancakes gemacht, jeweils in der Größe, dass 3 in eine Pfanne passen.

Loader Wird geladen...
EAD-Logo Es dauert zu lange?
Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen

Download [67.59 KB]