Mandelmehl-Shortbread

Ich liebe Shortbread seit meiner ersten Schottland-Rundreise abgöttisch. Ja, ich weiß, es ist nicht viel was anderes als Butter, Zucker, Mehl – aber einfach unglaublich lecker. Nun habe ich mir für dieses Jahr ja vorgenommen, meine Plätzchen Low Carb oder zumindest ansatzweise Low Carb zu backen und habe mich daher mal an Shortbread mit Mandelmehl gewagt. Und es hat nicht nur sehr gut funktioniert, sondern ist auch richtig lecker geworden. Beim Formen übe ich noch etwas :-), ich wollte Rechtecke, die aber nicht perfekt geworden sind. Völlig egal, das Shortbread ist superlecker, und mit dem leichten Mandelaroma durch das Mehl bekommt es eine ganz besondere Note, die ich durch den Einsatz von Pekannüssen und Ahornsirup ganz bewusst noch getoppt habe. Die erste Ladung ist leider schon weg, ich werde dann wohl noch mal backen müssen. 🙂

Loader Wird geladen...
EAD-Logo Es dauert zu lange?
Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen

Download [69.28 KB]