Leichte Tiramisu-Torte

Wer Tiramisu als Dessert mag, wird diese Torte lieben! Und erst recht, weil sie so leicht, kalorien- und punktearm ist. Denn statt Mascarpone und Sahne kommen hier Magerquark und Skyr zum Einsatz, und so schafft es diese Torte bei 12 Stücken – die dann gar nicht mal so klein sind – auf nur zwei Punkte pro Stück. Der Tiramisu-Geschmack kommt durch das Tränken des Bodens mit Espresso, wobei jedem selbst überlassen ist, wie stark er den Kaffee kocht und wie viel er verwendet – je mehr Espresso, desto durchgeweichter wird der Boden (was ich sehr lecker finde). Die Creme wird mit Flavour Drops mit Mandelaroma gesüßt, und wer es noch mandeliger mag, gibt noch ein paar Tropfen Bittermandelöl dazu – fertig ist eine sehr aromatische Tiramisu-Torte, die man ganz ohne Reue genießen kann.

Loader Wird geladen...
EAD-Logo Es dauert zu lange?
Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen

Download [72.92 KB]