Kleiner Johannisbeer-Käsekuchen

Gerade gibt es bei uns Johannisbeeren satt, da muss ich natürlich auch einen Johannisbeer-Kuchen machen. Heute gibt es daher einen ganz leichten und diätfreundlichen Käsekuchen mit Beeren, der ohne Boden auskommt und daher ganz praktisch Low Carb und kalorienfreundlich ist. Mit Magerquark und Erythrit passt er perfekt zu jeder Diät, und so darf man von diesem köstlichen Kuchen gerne schlemmen. Ich habe den kleinen Kuchen in 4 Stücke geschnitten und mein Stück ganz ohne Gewissensbisse, aber mit sehr, sehr großem Genuss gegessen. Denn die Kombination aus einem cremigen, süßen Quarkteig mit den frischen, sauren Beeren schmeckt einfach richtig lecker.

 

Loader Wird geladen...
EAD-Logo Es dauert zu lange?
Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen

Download [74.99 KB]