Himbeer-Kuchenbowl

Sonntags muss es Kuchen geben! Oder vielleicht einfach mal eine Kuchenbowl? Geht auch, ist lecker, sieht gut aus und ist perfekt, wenn man keinen großen Kuchen backen will. Daher genießen wir heute Nachmittag eine Himbeer-Kuchenbowl mit einem Mandel-Tassenkuchen, einer Creme aus Vanillepudding und Quark und einem Himbeerpüree, getoppt mit etwas weißer Schokolade.

Ich habe sie in 4 Sturzgläsern mit einem Fassungsvermögen von je 290 ml zubereitet, natürlich kann man auch 2 Portionen in größeren Gläsern oder Schüsseln machen, dann natürlich die Garzeiten in der Mikrowelle für den Kuchen entsprechend anpassen.

Die Kombination aus einem schnellen Tassenkuchen mit einem cremigen Pudding-Quark und dem frischen Himbeerpüree (aus TK-Beeren) ist total lecker und einfach eine tolle Alternative zu einem „normalen“ Kuchen.

Loader Wird geladen...
EAD-Logo Es dauert zu lange?
Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen

Download [73.73 KB]