Heidelbeer-Zitronen-Scones

Mancher wird sich vielleicht wundern, dass meine Rezepte oft britisch angehaucht sind. Das ist richtig, denn ich liebe die britische Küche – auch wenn viele Leute glauben, dass es dort nichts Gutes zu essen gibt. Dazu kann ich nur sagen: totaler Quatsch. 🙂 Ich bin recht oft in Großbritannien und ab und zu in Irland und finde dort immer wieder tolle Lokale oder Teestuben, in denen ich unglaublich leckere Köstlichkeiten entdecke. Scones gehören für mich grundsätzlich zu einer guten Teatime dazu, und da ich keine Rosinen mag, habe ich meine abgewandelt und packe einfach Heidelbeeren rein. Dazu noch frischer Zitronenabrieb, und man erhält ein Aroma, das so köstlich ist, dass man keine Marmelade mehr zum Scone braucht (die es in England ja immer dazu gibt). Natürlich gibt´s zu meiner punktefreundlichen Variante auch keine Clotted Cream, sondern fettreduzierten Frischkäse – aber ich kann euch versprechen, dass diese Kombination ein absolut köstlicher Genuss ist.

Loader Wird geladen...
EAD-Logo Es dauert zu lange?
Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen

Download [73.55 KB]