Heidelbeer-Cookies

Für schnell mal zwischendurch, für die Lieben, zum Kaffee, zum Tee, fürs Büro – Cookies gehen eigentlich immer, finde ich. Deswegen backe ich sehr oft welche und habe fast immer welche im Haus. Waren es früher „ganz normale“ Kekse, gebacken mit guter Butter und viel Zucker, so habe ich mich dahingehend jetzt geändert und schaue, dass ich meine Kekse kalorien- und punktefreundlicher backe. Und vor allem, dass ich keinen ganzen Teller verdrücke ;-).

Cookies gibt es bei uns in den verschiedensten Varianten, und da ich gerade meine Heidelbeeren verarbeite, habe ich dazu neue Rezepte gezaubert – und die sind leeeecker! 🙂

Loader Wird geladen...
EAD-Logo Es dauert zu lange?
Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen

Download [70.70 KB]