Haferflocken-Kirsch-Muffins

Ein Sonntag ohne Kuchen geht bei uns irgendwie nicht :-). Dabei darf der Kuchen aber gerne auch gesund sein, also ohne Zucker und Weizenmehl auskommen. Heute gibt es daher köstliche Haferflocken-Kirsch-Muffins, die mit sehr reifen Bananen gebacken werden und daher völlig ohne weitere Süße auskommen. Wer keine reifen bis überreifen Bananen im Haus hat, kann natürlich noch mit etwas Erythrit nachsüßen. 🙂

Ich finde diese Muffins übrigens nicht nur zum Sonntagskaffee sehr köstlich, sondern mag sie auch gerne zum Frühstück oder als Snack für zwischendurch. Deswegen kann es nicht schaden, gleich die doppelte Portion zu backen. 🙂

Loader Wird geladen...
EAD-Logo Es dauert zu lange?
Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen

Download [72.75 KB]